Heizöl

Die Ölheizung ist dank moderner Brennwerttechnik eine wirtschaftliche und umweltschonende Heiztechnik.

Die Vorteile einer Ölheizung
  • Die moderne Brennwerttechnik ist Spitzenreiter bei der Energieeffizienz – sie holt die Wärme sogar aus den Abgasen in das Heizsystem zurück. Damit sinkt der Bedarf an Brennstoff – und so auch die Heizkosten.
  • Niedrigste Emissionen, nachhaltige CO2-Reduktion, kein Feinstaub – das heißt saubere Luft und aktiver Klimaschutz!
  • Versorgungssicherheit mit persönlichem Wärmevorrat im Heizöltank – das macht unabhängig!

 

Viessmann Öl-Tief- / Niedertemperatur - Heizkessel von 18 bis 100 kW
 

Die klassischen Tief- und Niedertemperatur-Heizkessel haben gegenüber alten Anlagen den Vorteil der witterungsgeführten Betriebsweise. Während veraltete Heizkessel immer mit einer konstant hohen Kesselwassertemperatur von bis zu 90 °C betrieben werden müssen, wird bei Viessmann Öl-Heizungen die Temperatur des Kesselwassers abhängig von der Außentemperatur geregelt. Der Tieftemperatur-Heizkessel Vitola schaltet sogar ganz ab, wenn keine Wärme benötigt wird.

Die Klassiker von Viessmann – langlebig, effizient und sparsam.

 

Vitoladens 300: Bewährte Technik

  •  Hocheffiziente und kompakte bodenstehende Öl-Brennwert Einheit
  •  Beste Energieausnutzung bei minimalen Abmessungen
  •  Biferrale Verbundheizfläche mit Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl
  •  Zweistufiger oder modulierender Compact-Blaubrenner für raumluftab- und raumluftunabhängige Betriebsweise
  •  Leise Betriebsweise durch integrierten Schalldämpfer
  •  Einfach zu bedienende Vitotronic 200 Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige
  •  Schnelle und flexible Einbringung und Aufstellung, auch bei beengten Platzverhältnissen

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Decline